VIGNETTE ÖSTERREICH – DIGITAL UND SOFORT

Für die Fahrt auf der vignettenpflichtigen Autobahn oder Schnellstraße in Österreich, müssen Sie bereits
vorab eine entsprechende Vignette besorgen. Betroffen sind alle Pkw, Wohnmobile (bis 3,5 t) und Motorräder.
Im Weiteren ist auf bestimmten Strecken eine Maut zu bezahlen.
Bei Mautpilot können Sie Vignetten für 10 Tage, 2 Monate oder das ganze Jahr bekommen.
Wählen Sie jetzt
die gewünschte Gültigkeitsdauer.

10-Tages-Vignette

Gültig: ab sofort oder Wunschdatum

2-Monats-Vignette

Gültig: ab sofort oder Wunschdatum

Strecken-Maut

Brenner, Tauern, Arlberg, Pyhrn, Bosruck, Gleinalm

Jahres-Vignette 2022

Gültig: ab sofort oder Wunschdatum

Tipps zur Wahl der Vignette: Wenn Sie über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten immer wieder auf
vignettenpflichtigen Straßen unterwegs sind, dann lohnt sich bereits die Nutzung der Jahresvignette.
Die
Jahresvignette ist bis Ende Januar des darauf folgenden Jahres gültig.
Den Zeitraum für die 10-Tages und die
2-Monats-Vignette können Sie frei wählen.
Achtung: Auch bei der Nutzung von digitalen Vignetten müssen alte Klebevignette von der
Windschutzscheibe entfernt werden

SIE HABEN FRAGEN? SCHREIBEN SIE UNS.

Vignette-Österreich-2021

“Für unseren Urlaub nach Italien habe ich bei Mautpilot.de eine Vignette und eine Streckenmaut für Österreich gekauft. Alles hat reibungslos funktioniert. Toller Service. Wir sind einfach am Stau vorbeigefahren. Beim nächsten Mal kaufe ich meine Vignette und meine Streckenmaut wieder bei Mautpilot.de.”

VIGNETTE

Vignettenpflicht für alle PKW, Motorräder und Wohnmobile bis 3,5 t auf Autobahnen oder Schnellstraßen.

STRECKENMAUT

Für Brenner, Tauern, Arlberg, Pyhrn, Bosruck, Gleinalm, Karawanken wird zusätzlich eine Streckenmaut erhoben.

FRAGEN UND ANTWORTEN ZUR VIGNETTE

Für Ihre Reise durch Österreich spielt es keine Rolle, ob Sie eine Vignette zum Aufkleben nutzen oder die digitale. Ein Vorteil der digitalen ist, dass Sie Ihre Windschutzscheibe nicht verkleben müssen.

Eine zusätzliche Maut wird für folgende Strecken aufgerufen: Brenner, Tauern, Arlberg, Pyhrn, Bosruck, Gleinalm und Karawanken.

  • Mautstrecke A 1: Westautobahn zwischen Staatsgrenze am Walserberg und Anschlussstelle Salzburg Nord
  • Bypassbrücken Mautstrecke A 7: Mühlkreis Autobahn zwischen Anschlussstelle Hafenstraße und
    Anschlussstelle Urfahr
  • Mautstrecke A 12: Inntalautobahn zwischen Staatsgrenze Kufstein und Anschlussstelle Kufstein-Süd
  • Mautstrecke A 14: Rheintal/Walgau Autobahn zwischen Staatsgrenze Hörbranz und Anschlussstelle
    Hohenems
  • Mautstrecke A 26: Linzer Autobahn

Nach dem Kauf der Vignette wird Ihr Autokennzeichen im System der ASFINAG (Autobahnbetreiber in
Österreich) gespeichert. Durch die sogenannte Videomaut wird Ihr Auto an den Zahlstellen automatisch
erkannt und durchgelassen.

Kurz gesagt, wenn Sie sich für eine Klebevignette entscheiden, muss die ordnungsgemäß an der
Windschutzscheibe angebracht werden. Konkret bedeutet dies, dass sie zu jeder Zeit gut sichtbar sein muss
und von nichts anderem überdeckt werden soll. Zudem muss die Vignette auf der Windschutzscheibe
angebracht sein und nicht etwa auf einem leicht auswechselbaren Teil.

Ihre beste Option ist die digitale Vignette. Für Gelegenheitsnutzer oder generell Lenker von Pkw oder
Motorrad ist die digitale Vignette zweifellos die einfachste Lösung. In der Logistik kommen dazu noch die Go-
Box oder der Telepass zum Einsatz.

Für die Fahrt auf den vignettenpflichtigen Strecken ohne gültige Vignette, wird eine Strafe von 120 Euro fällig.

ALLES EINPACKEN!

“Vergessen Sie nicht Ihre Vignette „einzupacken“. Bestellen Sie daher jetzt Ihre digitale Vignette oder eine digitale Streckenmaut. Somit sparen Sie sich das Anstehen beim Kauf der Vignette an der Grenze und dank der Streckenmauten fahren Sie einfach am Stau vor den Mautstationen vorbei.”

Bestellen